Wir haben die Antworten auf Ihre Energie-Fragen!


040 766005-0

Die Historie unseres Unternehmens

2018

haben wir unseren Fuhrpark wie auch unser Team erweitert. Im Bereich der Baustellenversorgung was die Diesellieferungen angeht hat sich viel getan: Speziallieferungen wie für Festivals in ganz Hamburg und Umgebung werden von Zehrer + Petersen mit Diesel beliefert. Daher war eine Erweiterung für uns selbstverständlich.


2017

haben wir uns einen Namen in der Großstadtmetropole Hamburg im Bereich der Strom- und Erdgasversorgung gemacht. Für Endverbraucher mit eigenem Zähler, aber auch für Haus- und Immobilienverwaltungen sind wir ein verlässlicher Partner. Bereits heute versorgen wir unsere zufriedenen Kunden zuverlässig mit Strom und Erdgas.

Unsere Stärken sind schnelle Jahresabrechnungen, persönliche Ansprechpartner und Konzernunabhängigkeit in Ihrer Region.


2012

2012 belieferten wir unseren ersten Kunden mit Erdgas. Dank der Marktliberalisierung und schlanker Administration können wir günstiges Erdgas aus Skandinavien und den Niederlanden verkaufen.

Zwei Jahre später begannen wir mit dem Verkauf von Strom an Endkunden. Dadurch sind wir in Sachen Energie und Wärme ein starker, regionaler Partner!


2004

zp

wurden wir aufgrund des Kaufes der Aral AG durch die Deutsche BP AG neuer Aral-Markenvertriebspartner.

Heute hat sich viel geändert. Unser eigener Fuhrpark hat längst die Kutschen vergessen lassen. Der Sicherheitsaspekt wurde für uns immer wichtiger. Deshalb werden Sie nur mit einem Fuhrpark beliefert, der umfangreiche Sicherheitsausstattungen hat:

• Variabler Pumpendruck um Batterietankanlagen zu schonen
• Motorfernabschaltung per Funk falls der tankseitig installierte Grenzwertgeber nicht funktionieren sollte
• Rückfahrkameras zum sicheren Rangieren ohne Beschädigungen
• Navigationsgeräte, damit die Augen des Fahrers auf den Verkehr gerichtet sind statt auf den Stadtplan.

dsc00034Unser Firmengelände hat sich in den letzten Jahrzehnten kaum verändert. Die alte Mauer als nördliche Begrenzung (rechts), die hier nicht sichtbare Kaimauer am Westende des Geländes (im Hintergrund) und das Gebäude sind begutachtet und zum Denkmalschutz vorgeschlagen worden. Zusammen mit dem historischen Kopfsteinpflaster haben wir eine Geschichtsträchtige Immobilie mitten in der Boom-Region Harburg. Zwischen Technischer Universität, Channel-Tower, Internetfirmen, dem Harburger Binnenhafen, dem Einkaufszentrum in unmittelbarer Nähe und gepflegten Restaurants fühlen wir uns pudelwohl.

Würden Sie hier nicht auch gerne arbeiten wollen?


1955

zp-hausansicht-neu

startete Zehrer + Petersen als erste Harburger Firma den Verkauf von BP Heizöl. Mit insgesamt 8 LKW im Kohlen- und Heizölhandel schuf man sich im Umland einen guten Namen.

1955 begann auch die Partnerschaft mit BP Deutschland und damit die Ausweitung des neuen Mineralölgeschäftes. Ab jetzt lieferten wir nicht nur Heizöl und Diesel, sondern auch Petroleum und Benzin in Tankwagen. Schmierstoffe auch in kleineren Gebinden.


1911

zp1936-neu

ging das gepachtete Grundstück in das Eigentum der Firma über und die ersten Kohlen Hamburgs wurden von uns auf dem Wasserweg aus Böhmen herangeschafft.
Nach dem Tode der Inhaber und dem Ende des 2. Weltkrieges lag auch Harburg in Schutt und Asche. Ein neuer Anfang stand bevor.

Auf unserem Kohlenplatz wurde mit einem Dampfkran die Ladung auf die Transportmittel gehievt. Zu Beginn sind unsere Mitarbeiter mit Pferdefuhrwerk zu den Kunden gefahren. Über eigenen Gleisanschluss erfolgte bis 1997 die Kohleversorgung aus dem Ruhrgebiet. Unseren Kohlenhof nutzten wir als einer der letzten Kohlelieferanten bis 1999.


1889

zp-1935
Gründung eines Kohlengroß- und Einzelhandels durch den Harburger Peter Zehrer und den Ostfriesen Gedeus Petersen.

Das gepachtete Grundstück liegt am Kaufhauskanal und hat direkten Kontakt zu Hafen und Elbe.


Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns! Telefon: 040 766005-0, Fax: 040 766005-20, E-Mail: info@zehrerpetersen.de.